Über mich

Yoga ist für mich ein wunderbarer, sanfter Weg zu mehr körperlichem Wohlbefinden, geistiger Klarheit und innerem Frieden. Ein Weg zu mir selbst. Ein Geschenk.

 

Newsletter Anmeldung
  • Facebook Social Icon

Britta Sattig Yoga - Meditation - Yogareisen

Atem- und Empfindungsarbeit

Der Atem ist das A und O – Anfang und Ende. Wir kommen auf die Welt und atmen ein... – wir verlassen die Erde und atmen aus.

Dazwischen gilt es, dem Leben Raum zu geben, sich der uns innewohnenden universellen Schöpfungs- und Entwicklungskraft bewusst zu werden und diese in den alltäglichen Lebenssituationen zu leben.

 

„Dem Leben Raum geben heißt,

der individuellen Persönlichkeit Raum geben

in ihrem Werden und ihrer Würde,

die sie ist.“

Margrith Schneider

 

 

Die Atemarbeit (ATLPS®) nach Margrith Schneider spricht den Menschen in seiner Drei-Einheit von Geist, Seele, Körper an. Als Logos verstehen wir die dem Menschen innewohnende universelle Schöpfungs- und Entwicklungskraft.

Die Atem- und Empfindungsarbeit führt zu einem vertieften und erweiterten Lebensverständnis, in welchem Störungen, Krankheiten und Krisen als Sinn bildende Lebenserfahrungen integriert werden können. Dieses Verständnis unterstützt die Entwicklung und stärkt die Persönlichkeit für den individuellen Lebensweg. Die Atemtherapie ATLPS richtet sich an Menschen in verschiedensten Notlagen wie auch an gesundheitsbewusste und Sinn suchende Personen.

 

 

 

 

„Was vor uns liegt,

was hinter uns liegt,

ist unbedeutend im Vergleich zu dem,

was in uns liegt.

Wenn wir in die Welt tragen,

was in uns liegt,

können Wunder geschehen.“

 

David Trunk